www.kreuz-fidel.ch

«Das Trio» oder wenn 1 + 1 + 1 mehr als drei ergibt!

«Das Trio» besteht aus den Musikern Domenic Janett (Fränzlis da Tschlin/Engadiner Ländlerfründa) an der Klarinette, Andreas «Andy» Gabriel (Ambäck/Albin Bruns NAH Quartett/Helvetic Fiddlers) an der Geige und Fabian Müller (Hannelimusig/Helvetic Fiddlers/Duo Gabriel-Müller) am Cello.

 

www.roeseli-trio.ch

 

Die drei Schweizer Berufsmusiker veranstal­ten jeweils im Herbst eine Musikwoche für Instrumentalisten der «innovativen» Volksmusikszene. Dieses Jahr fand der Kurs zum ersten Mal in der Propstei St. Gerold im ­österreichischen Vorarlberg statt.
Zum Auftakt dieser Intensivwoche gab das Trio in der Klosterkirche ein Abendkonzert. Dabei spielten, «stegreifleten» und improvisierten sie im Bereich der Schweizer und internationalen Volksmusik.
Nach der letztjährigen Darbietung kam spontan der Wunsch auf, dieses hervorragende Konzert (jemand sprach von einer «Sternstunde der Volksmusik») einem weiteren Publikum zugänglich zu machen.

Dem Wunsch wird nun entsprochen

Am Sonntag, 4. März 2018 um 16 Uhr findet in der reformierten Kirche in Arlesheim ein weiteres Konzert statt. Nach einem kurzen Intermezzo mit dem organisierenden Volks­musik-Ensemble «#fidel» und der Jugendformation «Strings» werden die drei Mu­sikanten zu einer «Sternstunde der Volks-
musik» aufspielen. 
Neu an diesem Konzert – das hoffentlich nicht das letzte sein wird – ist, dass nicht ein feststehendes Ensemble, sondern drei individuelle Musiker den musikalischen Anlass gemeinsam bestreiten.
Der Reingewinn des Konzertes geht an die Stiftung «Pro Senectute beider Basel» (Projekt «Velofahre für Seniore») und an den Verein Lichtblick Hospiz Basel.


Text: Fritz Krey, Foto: zVg