Spiel und Spass in der Eishalle Laufen

Spiel und Spass in der Eishalle Laufen

Bereits seit Ende August hat die Eishalle wieder für Sportlerinnen und Sportler des Eissports geöffnet. Ab der zweiten Herbstferienwoche ist die Eishalle für alle jeweils unter der Woche ab 9 Uhr geöffnet. Während der ganzen Saison gibt es tolle Kinderkurse auf dem Eis, 
eine Eishockeyschule oder Curling-Schnupperkurse.

 

Etwa sechs Wochen braucht Betriebsleiter und Eismeister Raphael Rerat, bis das Eis bereit für die Winter-Saison ist. Auch wenn noch alle im Schwimmbad die Hitze und die letzten Sonnenstrahlen geniessen, denkt er bereits an die kommende Saison. Als erstes haben die Eishockeyspieler des EHC Laufen die Halle am 26. August mit ­einem Season Opening Day in Beschlag ­genommen. Neben der ersten Mannschaft in der 2. Liga und der 2. Mannschaft in der 4. Liga sowie den Senioren gibt es acht Nachwuchsmannschaften. Am Samstag findet jeweils von 10.45 bis 11.45 Uhr die ­Hockeyschule für Kinder, Mädchen und Buben zwischen vier und sechs Jahren statt. Die Ausrüstung stellt der EHC Laufen zum grössten Teil zur Verfügung. Der Clubpräsident Markus Blatter hofft, dass diese Saison wieder mehr Mädchen in die Hockeyschule kommen. Leider musste die Frauenmannschaft mangels Nachwuchs aufgelöst werden. Melden Sie Ihr Kind unter www.ehc-laufen.ch an, falls es Lust hat, Eishockey zu spielen. Schnuppertrainings sind Anfang Saison noch jederzeit möglich.

 

www.ehc-laufen.ch

 

Neue Eisprinzessinnen aufgepasst!

Der Eislauf Club Laufen wurde 1995 gegründet. Vor der Hockeyschule am Samstagmorgen finden ab 9.45 Uhr Kinderkurse statt. Spielerisch lernen die Kinder, sich auf Eis zu bewegen und erste Figuren auf Kufen zu tanzen. Wer will, kann Eislauf-Tests machen und Sternli ergattern. Für die erfolgreicheren Eisläuferinnen gibt es dann Gruppentrainings, wo weitere Sterne ertanzt werden können. Selbstverständlich nehmen die Läuferinnen auch regelmässig an Cups und den Meisterschaften teil, wo sie in Kür und Stil bewertet werden. Ein wichtiger Termin zum Schluss der Saison ist das Schaulaufen. Jedes Jahr bereiten die Trainerinnen ein ganz spezielles Programm vor und alle Clubmitglieder dürfen zeigen, welche Fortschritte sie in der vergangenen Saison gemacht haben. Ein wunderbarer Familienevent für die ganze Familie, der Gross und Klein Spass macht. 

Schach auf Eis

Vielleicht geht es Ihnen ja wie mir. Fas­ziniert schauen Sie an Winterolympiaden den Curlerinnen und Curler zu und versuchen zum x-ten Mal, die Regeln zu verstehen. Aber bis zum nächsten Mal sind die wieder vergessen. Jeweils am Mittwochabend gehört die Laufener Eishalle ganz der Curlingfamilie des Curling Clubs Laufen. Ab Oktober werden wieder Schnuppercurling-Lektionen für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene durchgeführt. Wer weiss, vielleicht entdeckt der eine oder die andere eine neue Leidenschaft. Die Eishalle Laufen lädt Jung und Alt ein, sich auf dem Eis, in welcher Form auch immer, zu bewegen und zu vergnügen. Sei es in einem Verein oder zu den freien Zeiten mit Freunden und Freundinnen oder der Familie; Zeit auf dem Eis zu verbringen, macht einfach Spass. Unbedingt ausprobieren!
 

Text: Jay Altenbach-Hoffmann, Fotos: zVg