Streetworkout-Anlage in Münchenstein, Foto: Vertical Technik AG

Streetworkout-Anlage in Münchenstein  Foto: Vertical Technik AG

Bewegter Baselbieter Sommer

Die Region bietet unzählige Möglichkeiten für Bewegung und Sport für alle Altersstufen – drinnen wie draussen. Die Sportmap Baselland bietet unter www.sportmap-bl.ch eine Übersicht sämtlicher Angebote.

 

Ende Mai war es soweit: Nach vierjähriger Planungs- und Bauphase wurde der neue Bike-Trail oberhalb von Arlesheim feierlich eröffnet. Damit sind die reichhaltigen Möglichkeiten für Mountainbike-Fahrer um eine weitere Attraktion erweitert worden. Beispielhaft steht der neue Trail für die Vorbeugung gegen Konflikte zwischen verschiedenen Nutzern des Waldes.

 

Die Auswahl an Möglichkeiten für Velofahrer im Baselbiet – im Gelände sowie auf den Fahrradwegen – ist riesig. Wer im Dschungel des Angebots den Überblick wahren möchte, dem sei die Sportmap Baselland ans Herz gelegt. Sie bietet eine attraktive Auswahl von Routenvorschlägen sowie Bike-Parks.

 

Doch die Sportmap beschränkt sich keineswegs auf Angebote für Zweirad-Fahrer. Unter der Rubrik «Sport in der Natur» ist beispielsweise eine Vielzahl von Angeboten zu finden, die sich für sportliche Betätigungen in den Sommermonaten aufdrängen. Wo sind die nächsten Tennisplätze in der Umgebung? Wo finde ich einen Hochseilpark, den nächsten Zurich vitaparcours oder einen Sandplatz, um mit Freunden eine Partie Beach-Volleyball zu spielen? Nur eine kleine Auswahl von Fragen, auf welche die Sportmap Baselland die Antwort kennt. 

 

Bewegungspark in Arlesheim, Foto: zVg

Bewegungspark in Arlesheim  Foto: zVg

Workout und Bewegungsparks

Eine neue Attraktion, die vorwiegend jüngere Semester begeistert, ist die Streetworkout-Anlage Welschmatt in Münchenstein. Sie wurde im vergangenen September zeitgleich mit der frisch renovierten benachbarten Skateanlage in Betrieb genommen.

 

Unter Förderung des Sportamts Baselland wurden im ganzen Kanton bereits acht Streetworkout-Anlagen eröffnet. Hier arbeiten die vorwiegend jungen Gäste ausschliesslich mit dem eigenen Körpergewicht an ihrer Beweglichkeit und ihren Muskeln. Wo die Anlagen zu finden sind, verrät die Sportmap Baselland.

 

Eher für lebenserfahrene Bewegungswillige gedacht sind hingegen die mittlerweile sieben Bewegungsparks im Kanton, die es älteren Semestern ermöglichen, alleine oder gemeinsam in Bewegung zu bleiben und die Gelenke in Schwung zu halten. Vor kurzem konnte der neue Bewegungspark in Arlesheim im Umfeld der Schulanlage Gerenmatte in Betrieb genommen werden.

Events und Kurse

Die wichtigste Leistung der Sportmap Baselland ist ohne Frage, alle möglichen Bewegungsangebote und öffentlich zugänglichen Sportanlagen übersichtlich zu bündeln. Dazu gehören übrigens auch attraktive Wandervorschläge in der Region. Die Online-Version wird laufend aktualisiert und erweitert. Auch für ein Schlechtwetterprogramm fehlt es nicht an überdachten Angeboten wie Hallenbäder, Kletterhallen, Indoor-Bike-Parks etc.

 

Angereichert werden die Angebote der Sportmap Baselland durch die Aufzählung sämtlicher Baselbieter Sportvereine, dem reichhaltigen Kursangebot des Sportamts Baselland für alle Altersstufen sowie einem Veranstaltungskalender mit den kommenden Events in der Region.

 

Text: Simon F. Eglin