Regelmässiges Sonnenbaden versorgt uns mit genügend Vitamin D und macht uns glücklich. Foto: fotolia.com

Regelmässiges Sonnenbaden versorgt uns mit genügend Vitamin D und macht uns glücklich.  Foto: fotolia.com

 

Sommer, Sonne, Sonnenbrand

Die Sonne ist die Grundlage jeglichen Lebens auf der Erde. Trotzdem schafft sie im Sommer zunehmend Verunsicherung. Wo liegt die goldene Mitte zwischen Vitamin-D-Präparat und Sonnenbrand?

 

Die Natur um uns steht zurzeit in saftiger Blüte, der Mittag ist heiss und abends sitzen wir gerne noch etwas länger draussen und geniessen die angenehme Temperatur. Diesen Zustand der Natur verdanken wir der Sonne. Im Sommer ist die Sonne zwar am weitesten von unserer Erde entfernt, durch ihren Stand wird sie jedoch viel intensiver als in anderen Jahreszeiten. Ich stelle fest, dass uns diese Intensität verunsichern kann, denn nicht selten ist der Gedanke an die Sonne mit dem an Hautkrebs eng verknüpft. Wir haben es verlernt, richtig mit der Sonne umzugehen: Einerseits schützen wir uns vor der Sonne oder meiden diese gar und andererseits versorgen wir uns mit Vitamin-D-Präparaten, um diesen Mangel auszugleichen. 

 

Die Lebensumstände der Menschen haben sich verändert, was bei uns in der Schweiz zu einem flächendeckenden Vitamin-D-Mangel geführt hat. Wir müssen wieder lernen, die Jahreszeit und den Stand der Sonne zu verstehen. Ausserdem hat jeder Mensch einen anderen Hauttyp und somit eine andere Eigenschutzzeit. Ich empfehle, so lange der Sonne ausgesetzt zu sein, bis sich die Haut angenehm erwärmt hat. Ein regelmässiges Sonnenbaden ist für unsere Gesundheit sehr wichtig. So können wir unsere Körperspeicher für die dunkle Jahreszeit mit Vitamin D füllen. Die Sonnenstrahlen helfen uns auch, weitere körpereigene Stoffe zu aktivieren und machen nicht zuletzt glücklich. Dies beschrieb schon Goethe in seinem Wanderlied mit den Zeilen: «Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir alle Sorgen los.»

 

Beim Einsatz von Sonnenschutzmitteln sollten Sie darauf achten, dass sie möglichst wenig chemische Substanzen beinhalten, denn diese können direkt über die Haut aufgenommen werden. Ich selber verwende Produkte, die auf mineralische, sonnenschützende Substanzen zurückgreifen.

 

Lernen Sie wieder richtig mit der Sonne umzugehen und geniessen Sie die durch die Sonnenstrahlen angenehm aufgewärmte Haut. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

 

Text: Dominik Saner