Panorama Ernte. Foto: Christian Jaeggi

Ernte

Erntezeit! Das bedeutet den richtigen Zeitpunkt abzuwarten, das Wetter zu beobachten, zu analysieren, die erforderlichen Arbeiten zu koordinieren, die Technik richtig einzusetzen. Stimmen alle Faktoren, wird die Ernte erfolgreich eingebracht. Ob auf dem Land oder in der Stadt, wir arbeiten, um zu ernten. Volle Scheunen oder das Geld in den Taschen sind der Lohn. Wenn alles gut geht. Heute ist die Technik der Helfer, früher war es die Familie, waren es die Nutztiere. Der Obrigkeit wurde der Zehnte abgegeben, heute haben das die Steuern übernommen. Wir steigern uns ins Bodenlose und steigern den Umsatz hoch und höher. Wie wäre es mit bewahren? Wenn wir statt steigern zum Erreichten Sorge tragen würden? Damit wir nachhaltig weiter ernten können? (mj)