Publireportage

© Horváth Botond-fotolia.com

© Horváth Botond-fotolia.com

Frühlingsgefühle mit Birseck-Reisen

Flanieren in der Ewigen Stadt, entdecken der Grünen Insel, Ostsee-Charme auf Rügen oder musikalische Höhenflüge in München: Birseck-Reisen aus Arlesheim bietet diesen Frühling und Sommer einen bunten Strauss an Reisemöglichkeiten – bequem, familiär und garantiert unvergesslich.

 

Neben einer grossen Auswahl an Tagesfahrten bietet der aktuelle Katalog von Birseck-Reisen viele interessante mehrtägige Reisen. 

Ostern an der italienischen Blumenriviera? Eine 5-tägige Muttertagsreise ins Tirol? Oder eine Flandern-Rundfahrt mit den Städ­ten Gent, Brügge und Antwerpen?

Dies und vieles mehr finden Sie im aktuellen Katalog von Birseck-Reisen oder auf der Website www.birseck-reisen.ch.

Birseck-Reisen empfiehlt sich überdies für die Planung und Ausführung von ein- oder mehrtägigen Betriebsausflügen, Vereinsreisen, Team-Events oder Kulturreisen. 
Mit mehreren Reisebussen von 6 bis 72 Plätzen können Gesellschaften verschieden­ster Grössen bedient werden – wo auch immer die Reise hingehen soll. Eine Reise mit Birseck-Reisen startet immer an verschiedenen Einsteigeorten in der Region. Die komfortablen Reisebusse werden von erfah­renen Chauffeuren gelenkt. Die Tage sind geprägt von einem abwechslungs­reichen Programm, gehobenen Übernach­tungs­mög­lichkeiten und kulinarischen Highlights. 

Musikreise nach München 

19. bis 22. April 2018: 4 Tage
Die Reise führt im bequemen Royal Comfort-5-Sterne-Reisebus in die bayerische Hauptstadt, wo als Höhepunkt ein wahrhaft musikalisches Schmankerl wartet!
Am ersten Reisetag wird das 4-SterneHotel Courtyard im Herzen Münchens bezogen. Die Stadt wird mit dem Reisebus und bei ei­nem geführten Rundgang erkundet – inklu­sive imposantem Überblick vom Olym­pia­turm. 
Am Samstagabend wird im Schloss Nymphenburg das Konzert des Süddeutschen Kammer-Ensembles genossen. Gespielt wer-den «Wiener Walzerträume» von Johann Strauss, die sicher auch auf der Heimreise am Sonntag noch nachklingen werden.

Latium – Rom und Umgebung

29. April bis 6. Mai 2018: 8 Tage
Die 8-tägige Reise mit dem Royal Comfort-5-Sterne-Reisebus bietet einen Kontrast zwischen der italienischen Metropole Rom mit den unzähligen Sehenswürdigkeiten und den beschaulichen Dörfern in der länd­lichen Re­gion Latium. 
Die Reise führt via Milano, Bologna und Florenz mit Übernachtung in Cortona u.a. in den «Parco dei Mostri» in Bomarzo sowie auf ein Bio-Weingut in der Kleinstadt Civitella d’Agliano. 
Im Anschluss wird für vier Nächte das Hotel in Frascati bezogen. 
Am 1. Mai geht es dann in die Ewige Stadt Rom. Das ehemalige Zentrum des Römischen Reiches wird bei einem geführten Rundgang erkundet, bei dem Sehenswürdigkeiten wie der Trevi Brunnen, die Spanische Treppe, der Petersdom und viele mehr angesteuert werden. 
Tags darauf heisst das Ziel Castel Gandolfo in den Albaner Bergen – bekannt durch die Sommerresidenz des Papstes. Weitere Highlights sind ein Rundgang in der Villa D’Este in Tivoli, die etrus­kische Grabstätte in Tarquinia und die unvergleichliche Altstadt von Lucca, wo zwei weitere Nächte verbracht werden.

Insel Rügen – charismatisches Idyll in der Ostsee

25. Juni bis 2. Juli 2018: 8 Tage
Die grösste deutsche Ostsee-Insel bietet eine Mischung von schroffen Klippen, einla­denden Seebädern und malerischen Fischer­dörfchen.
Die 8-tägige Reise führt am ersten Reisetag nach Leipzig. Am zweiten Tag geht es weiter via Berlin auf die Insel Rügen, wo wir für 5 Nächte ein 4-Sterne-Hotel in Bergen beziehen. 
An den folgenden Tagen wird die In­sel  mit ihren Küsten, Stränden und Fischerdörfchen erkundet – zu Land, u.a. mit  dem «Rasenden Roland», der dampfbetriebenen Schmal­spurbahn, sowie zu Wasser auf dem Schiff. 
Zu den angesteuerten Destinationen gehört auch die Hansestadt Stralsund sowie auf der Rückreise ein Halt mit Übernachtung in Hildesheim.


Irland – die grüne Insel 

6. bis 15. August 2018: 10 Tage
Die unberührte Natur, steile Klippen, verträumte Cottages, idyllische Fischerhäfen sowie Burgen und zerfallene Klöster prägen diese Reise.
Via Rotterdam geht es mit der Hochseefähre nach England. Anschliessend gehts mit dem Reisebus quer durch England nach Holyhead. Weiter mit der Fähre über die ­Irische See nach Dublin, wo eine Übernachtung und eine Stadtführung auf dem Programm stehen. 
Die Reise führt weiter in die Region County Clare (2 Übernachtungen) und im Anschluss auf die Halbinsel Connemara mit ihren grünen Hügeln und der ­Kylemore Abbey, einem der ältesten irischen Klöster. 
Nach der Weiterfahrt nach Galway geht es in die faszinierende Karstlandschaft von Burren mit den Cliffs of Moher, der meistbesuchten Naturattraktion der grünen Insel. 
Es folgt eine Fahrt auf der eindrucks­vollen Küstenstrasse «Ring of Kerry» in den Killarney Nationalpark, in die Stadt Cork, nach Waterford und in die englische Hafenstadt Bristol, bevor es via Dover und Calais wieder nach Hause geht. (sfe)