Publireportage

Die neue Geschäftsleitung (v.l.): Marcel Läubli, Transport- und Betriebsleiter; Hanspeter Felix, Geschäftsleiter und Inhaber; Andreas Schulz, Leiter Verkauf und Logistik

Familienunternehmen mit Zukunft

Die Felix Transport AG hat in ihrer 66-jährigen Firmengeschichte schon zahlreiche Veränderungen in der Transport- und Logistikbranche miterlebt und gemeistert.

 

Bereits bei der Einfahrt auf das grossflächige Firmenareal ist die Dynamik fast schon greifbar. Die Firma ist mit ihren rund 110 Mitarbeitenden ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Nordwestschweiz. Auch in der Nachwuchsförderung setzt Firmeninhaber Hanspeter Felix einen Schwerpunkt. Momentan werden neun Ler­nende ausgebildet. 

Arlesheim als Standort

Hier verfügt die Firma über eine Grundstück­fläche von 20300 m2 mit direktem Autobahnanschluss. Das Areal umfasst zwei Lager mit total 22500 m2 beheizter Lager- und Umschlagsfläche, gedeckte Aussenlagerflächen, eine Werkstatt mit eigener Lkw-Waschanlage sowie Büroräumlichkeiten und Platz für den Fuhrpark. Die Felix Transport AG bietet sämtliche Logistikdienstleistungen an, vom Ausladen von Containern über die Lagerhaltung bis zur Stückgutverteilung in der ganzen Schweiz. Regelmässige Transporte von und nach Deutschland, auch mit Thermo-Lkws, runden das Dienstleistungsangebot ab. 

Digitalisierung und Wachstum

Der technologische Fortschritt hat längst auch in der Logistikbranche Einzug gehalten. Wo früher noch handschriftlich disponiert wurde, werden heute die Aufträge und die Routenplanung direkt ins Fahr-
zeug übermittelt. Auch wird durch stetiges Wachs­tum des Unternehmens unter anderem in weitere Logistik-Outsourcing-Projekte investiert. Im Jahr 2017 übernahm die Felix Transport AG bereits sechs Lkws und acht Mitarbeitende der Balteschwiler AG in Laufenburg. Es wurden zudem 14 neue Lkws in Betrieb genommen und bis anfangs 2019 kommen weitere 16 Lkws mit den umweltfreundlichsten Euro-6-Motoren hinzu. Sauberkeit wird in jeder Hinsicht gross geschrieben.
Die Felix Transport AG steht für Zuverlässigkeit, Flexibilität sowie einen hohen Qualitätsstandard und wird auch in Zukunft ein Familienunternehmen mit engem Kundenkontakt bleiben. Die dritte Generation, deren Übernahme per Ende 2021 angedacht ist, wird den Kunden weiterhin einen kompetenten, massgeschneiderten und persön­lichen Service bieten. (ch)