Publireportage

Neue Kollektion von Monikas Nähcenter in Arlesheim

Die Sinnlichkeit im neuen Ladenlokal

Im neu umgebauten Fachgeschäft im Herzen von Arlesheim präsentiert Monikas Nähcenter übersichtlich und in neuem Stil seine grosse Produkte- und Markenauswahl: Lingerie und Wäsche 
für drunter und drüber für Damen und Herren sowie Wolle und Zubehör zum Stricken und Nähen.

 

«Ich bin begeistert, was aus dem ehemaligen Ladenlokal entstanden ist», schwärmt uns Inhaberin Monika Rudin vor. Die Eröffnung des neu gestalteten Geschäfts findet am 20. Juni an der Hauptstrasse 40, am alten Standort, in Arlesheim statt. 
«Grosszügig und hell wird sich der neue Verkaufsraum präsentieren», verrät sie uns. «Wir freuen uns, unsere Kundinnen und Kunden in einem modernen Ladenlokal bedienen zu dürfen.» Dort kann sich das Team um Monika Rudin wieder voll und ganz auf seine Stärken konzentrieren: die kompetente und verständnisvolle Beratung der Kundinnen und Kunden. 

Neu: Mey und Marie Jo

 

Neue Kollektion von Monikas Nähcenter in Arlesheim

 

Das Sortiment im Fachgeschäft ist im Bereich Lingerie, Nachtwäsche und Loungewear umfangreicher geworden. Neu sind zu den bekannten Anbietern wie Calida, Hanro, Felina, Triumph und so weiter, die Qualitätsmarken «Mey» aus Deutschland und «Marie Jo» aus Belgien hinzugekommen. Monika Rudin ist überzeugt von diesen ­beiden Labels. «Sie passen vollauf in unsere Geschäftsphilosophie: Wir bringen Qualität zu unseren Kunden.» Modisches Design und hochwertige Verarbeitung zeich­nen die Wäsche von «Mey» und «Marie Jo» speziell aus. Und sie verleihen auch ein sinn­liches Gefühl. Sowohl beim Tragen als auch beim Anschauen.

Verantwortungsbewusste Herstellung

«Bei der Auswahl unserer Produkte achten wir auf hochwertige Materialien, eine nach­haltige Herstellung und faire Produktionsbedingungen. Diese Kriterien leiten uns 
bei der Auswahl der Lieferanten», vermerkt Monika Rudin. Fast ausnahmslos alle Hersteller produzieren in der Schweiz oder im nahe gelegenen europäischen Ausland. So können die Transportwege gering gehal-
ten werden. Immer mehr Hersteller führen Öko-Labels in ihrem Sortiment, wie beispielsweise Calida. Diese Produkte sind aus schadstofffreien Materialien, in umweltfreundlichen Betrieben produziert sowie an sicheren und sozialverträglichen Arbeitsplätzen hergestellt.

Jetzt profitieren

Zur Eröffnung des umgebauten Laden­lokals können Kundinnen und Kunden vom 20. bis 24. Juni 2017 in Monikas Nähcenter nicht nur von der grossen Auswahl, der kompetenten und einfühlsamen Bedienung, sondern auch von einem Eröffnungs­rabatt von 10% auf alle Artikel (siehe Bon in der Anzeige nebenan) profitieren. Das Team von Monikas Nähcenter freut sich, Sie im neuen Geschäft begrüssen zu dürfen. (wt)