Publireportage

Stefan Schindelholz mit seiner Mitarbeiterin Sophie Quereel präsentieren in der Vinothek feinste Tropfen.

Stefan Schindelholz mit seiner Mitarbeiterin Sophie Quereel präsentieren in der Vinothek feinste Tropfen.

Von Zweigelt bis Amarone

Die «Schindelholz SA – Vins & Champagnes» in Dornach bietet exklusive Tropfen aus den besten Lagen europäischer Terroirs an.

 

Als der Dornacher Stefan Schindelholz vor 30 Jahren mit dem Weinhandel begann, konzentrierte er sich vorwiegend auf die bekannten französischen Weinanbaugebie­te Burgund und Bordeaux. Damals produzierte man dort wirklich die besten Weine und sie waren sehr gefragt. Mit den Jahren haben andere Länder und Weinregionen in ihren Bemühungen, ausgezeichnete und be­zahlbare Weine zu produzieren, zugelegt. So nehmen heute im Angebot des Dorna­cher Weinhändlers Produkte aus anderen europäischen Provenienzen einen ebenso wichtigen Platz ein wie die Franzosen. Stefan Schindelholz arbeitet ausschliesslich mit kleinen, aber ambitionierten Winzern zusammen, deren Weine er in der Schweiz exklusiv vertreibt. In den Regalen findet die Kundschaft feine Tropfen aus dem Piemont, der Toskana, dem Veneto und Apulien sowie aus exzellenten spanischen, portugiesischen und österreichischen Weinanbaugebieten. Nach wie vor finden sich auch edle Tropfen aus Südfrankreich, dem Bordeaux, Burgund und der Champagne. Die Firma «Schindelholz SA – Vins & Champagnes» ist ein Familienbetrieb und vorwiegend im Direktverkauf an die Privatkundschaft tätig. Ehefrau Marlene Schindelholz managt die Messetermine, organisiert den Auftritt und steht wenn nötig auch hinter dem Tresen. Sie organisiert das Office, fakturiert und liefert nach Bedarf auch aus. Stefan Schindelholz pflegt mit den Winzern, die er persönlich kennt, ein enges Verhältnis. Das zahlt sich aus. So kann er mit seinem Team der Kundschaft ausführliche Informationen über die Terroirs, die Traubensorten und die Trinkbarkeit der Weine liefern. 

 

Sophie Quereel mit edlem Tropfen

Grosse Auswahl an hervorragenden Weinen

 

Grosse Auswahl an exquisiten Tropfen

In der Vinothek «il vino» am Nepomukplatz in Dornach und an vielen Weinmessen wer­den die Kunden von Sophie Quereel beraten und betreut. Sie arbeitet schon seit 14 Jahren für die Schindelholz SA und kann auf entsprechende Erfahrung zurückgreifen. 
Stefan Schindelholz und Sophie Quereel zeigen uns in der Vinothek einige spezielle Tropfen: einen sehr beliebten Amarone della Valpolicella aus dem Veneto, einen jugendlichen Bianco dolce aus dem Piemont und einen Zweigelt süss aus dem öster­reichischen Burgenland. Diese Weine kommen speziell bei einer jüngeren Kundschaft sehr gut an. Mit dem Alter verändern sich bekanntlich auch der Geschmack und das Trinkverhalten. 
Für jede Geschmacksrichtung gibt es bei der Schindelholz SA den richtigen Tropfen. Im Weinlager gibt es zudem auch einen Raum für Degustationen, den Stefan Schin­delholz und sein Team für Gruppenanlässe nutzen. (wt)