Publireportage

Druckerei Bloch AG - Neubauvisualisierung

Zukunftsweisende Ausrichtung der Blochgruppe

Investition, Innovation und Wirtschaftlichkeit gehen Hand in Hand. Dies zeigt sich auch im Anbau der Druckerei Bloch AG in Arlesheim, welcher gut ein halbes Jahr vor der Fertigstellung steht. Die Aufrichte findet Ende November 2017 statt.

 

Im Sitzungszimmer der Druckerei Bloch AG in Arlesheim fühlt man sich momentan fast ein wenig wie auf einer Baustelle. Eine kom­plette Wand wurde durch gelbe Schaltafeln ersetzt und tagsüber hört man auch in den Büros die Geräusche aus der direkt anliegenden Baustelle. Der baldige Einzug in die erweiterten Räumlichkeiten ist für Thomas Bloch ganz klar auch ein Bekenntnis zur Druckereibranche in der Re­gion ­Basel.
Jahrelange Partnerschaften mit Kunden, Lieferanten und der Hausbank zeugen von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung des über 75-jährigen Medienunternehmens. Gerade in der heutigen Zeit, in welcher der günstigste Preis oftmals vor der Qualität priorisiert wird, setzt Thomas Bloch zusam­men mit seinen Mitarbeitenden auf hochwertige Qualität zu fairen Prei­sen.
Doch auch gegenüber den Mitarbeitenden zeigt sich diese Wertschätzung deutlich. Nicht wenige des Teams sind jahrzehntelang bereits dabei und stellen sich mit viel Erfahrung und Wissen den Herausforderungen der Zukunft. Die Sicherung der 50 Arbeitsplätze sowie die Ausbildung von Lehrlingen haben bei der Druckerei Bloch AG Priorität.

 

Druckerei Bloch AG - Rohbau

 

Innovationen und Investitionen sind die Basis des Erfolgs

Der wirtschaftliche Aspekt ist für Thomas Bloch unverzichtbar. Mit dem Anbau in Arlesheim setzt er ein klares Zeichen. Nur mit Innovationen und Investitionen kann in der heutigen Zeit eine Druckerei bestehen. Durch den Bau der zusätzlichen Räumlichkeiten setzt er nun seine Vision eines Kompetenzzentrums um, welches die vielfältigen Dienstleistungen wie Datenaufbereitung, Druckvorstufe, Offsetdruck, Digi­tal­druck, Veredelung, Verpackungslösungen und Logistik sowie den Verlag des BirsMagazins und des LiMa unter einem Dach vereint. Im Bereich der Verpackung hat Thomas Bloch mit der Firma Gantenbein AG ein spezialisiertes Unternehmen gefunden, welches mit einer über 65-jährigen Erfahrung im Offsetdruck und der Verarbeitung von Kartonagen das Portfolio der Blochgruppe bereichert. «Wir sind stark in der Beratung und Entwicklung von Verpackungslösungen. Im Offsetdruck sind wir in der Lage, bis 1,5 mm dicke Kartonbögen direkt zu bedrucken. Zudem stanzen wir im Grossformat, können maschinell oder manuell kleben, kaschieren sowie konfektionieren. Schliesslich kümmern wir uns auch um den Versand der produzierten Waren», erklärt der langjährige Geschäftsführer Markus Eggler. Kosmetik- und Pharmahersteller sowie die Non-Food-Branche lassen für sich Verpackungen von der Gantenbein AG designen und herstellen. 

 

Druckerei Bloch AG - Rohbau

 

Zusammenarbeit verstärkt Wettbewerbsvorteil

Thomas Bloch und Markus Eggler sind die beiden «Architekten» dieser Allianz. Sie setzen auf Synergien in der Produktion. «Durch diese Partnerschaft können wir unsere Kun­den noch umfassender beraten und individuelle Drucklösungen auch im Verpackungs­bereich anbieten», freut sich Thomas Bloch. Auch für die Gantenbein AG ist die Zusammenarbeit mit einem starken Partner ein grosser Gewinn und die Mitarbeitenden beider Betriebe profitieren vom Know-how des anderen. «Ab Frühling 2018 werden wir in Arlesheim im Neubau Verpackungen drucken, verarbeiten und veredeln. Auch unseren Firmensitz werden wir ab diesem Zeitpunkt nach Arlesheim verlegen», so Markus Eggler.

Mit vollem Elan in die Zukunft

Wer Thomas Bloch als Geschäftspartner kennt, dem ist bewusst, dass er auf eine Wachstumsstrategie mit klaren Linien setzt. Wir können gespannt sein, was uns die Bloch­gruppe unter seiner Leitung noch alles an starken Innovationen präsentieren wird. (ch)