Panorama Zeit. Foto: Christian Jaeggi

Zeit

Das Bild strahlt Ruhe und Geborgenheit aus, Leere und Stille, Anmut und Schönheit zugleich. Eine einzelne Person liest die Zeitung. Sie hat, sie nimmt sich Zeit. Einen inspirierenderen und schöneren Ort, als in den Räumlichkeiten der Allgemeinen Lesegesellschaft Basel in Zeitungen, Magazinen und Büchern zu schmökern, kenne ich nicht. Wer Mitglied wird, für den öffnen sich die Räumlichkeiten 365 Tage im Jahr. Rund 40 Zeitungen und 120 Zeitschriften in verschiedenen Sprachen stehen zur Verfügung. Die Hausbibliothek, die nur zu bestimmten Zeiten geöffnet hat, umfasst rund 80 000 Bücher. Öffentliche Veranstaltungen wie Liederabende, Lesungen oder Zweipersonenstücke vervollständigen das Angebot, das in seiner Art einzigartig ist. Zumindest in unserer Region. (mj)

Mehr Infos unter www.lesegesellschaft-basel.ch