Medizinische Praxisassistentinnen bereiten Infusionen vor.

Medizinische Praxisassistentinnen bereiten Infusionen vor.

 

Perspektiven – Lehrberufe im Spital

Ausbildungen im Betrieb sorgen für den personellen Nachwuchs und bieten zudem Zukunftsperspektiven für junge Menschen. Was macht eine Ausbildung an der Klinik Arlesheim besonders?

 

Spitäler sind heute auch Ausbildungsinstitutionen. Jedes Jahr wird für die auf der Spitalliste stehenden Spitäler das sogenannte Ausbildungspotential für die nicht- universitären Gesundheitsberufe berechnet. Dementsprechend müssen Ausbildungsstellen geschaffen werden. Das ist quasi staatlich «verordnet». Dieser Pflicht kommen wir sehr gern nach, denn es ist zugleich eine Möglichkeit, sich immer wieder am Puls der Zeit zu orientieren. 

 

Ärzteausbildung

Bekannt und selbstverständlich ist, dass in einem Spital Ärztinnen und Ärzte ausgebildet werden. Auch die Klinik Arlesheim ist eine von der Ärztegesellschaft anerkannte Weiterbildungsinstitution, in der sich junge Ärztinnen und Ärzte in den Bereichen Innere Medizin, Kardiologie, Allgemein-medizin und Psychiatrie weiterbilden. Seit einigen Jahren verfügt die Klinik zudem über eine eigene Ärzteausbildung, in der sich Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinstudierende innert zwei Jahren berufsbegleitend die Grundlagen für die Arbeit eines anthroposophischen Arztes erarbeiten können. 

 

Ausbildungsschwerpunkt Pflege

Ebenso engagiert sich die Klinik in der Ausbildung von Pflegenden auf den verschiedenen Bildungsstufen. So kann einerseits die Ausbildung zur / zum Fachangestellten Gesundheit absolviert werden, andererseits bietet die Klinik auch Ausbildungsplätze für Studierende der Höheren Fachschule, die einen Diplomabschluss als Pflegefachfrau und Pflegefachmann anstreben. 

 

In diversen Therapierichtungen, die zum Behandlungskonzept der Klinik gehören, sind mehrmonatige Praktika möglich.

 

Restaurationsangestellte bereiten die Tische für die Gäste vor.

Restaurationsangestellte bereiten die Tische für die Gäste vor.

 

Verschiedene Lehrberufe

Auch viele andere Berufsausbildungen sind an der Klinik Arlesheim möglich. Dazu gehören Lehrberufe im Garten ebenso wie im Restaurant und in der Hauswirtschaft. In der Küche ist sowohl die Ausbildung zur Köchin respektive zum Koch als auch die Weiterbildung im Diätbereich möglich. Alle Lehrausbildungen finden an drei Lernorten statt: Berufsfachschule, Praxis im Lehrbetrieb und überbetrieblichen Kursen. Alle Ausbildungen führen zu einem anerkannten eidgenössischen Berufsabschluss und sind die Basis für verschiedenste Weiter-bildungsmöglichkeiten. 

 

Im nächsten Jahr sind zwei neue Ausbildungen möglich: zur Medizinischen Praxisassistentin respektive zum Medizinischen Praxisassistenten MPA und zur Kauffrau /zum Kaufmann. 

 

Pflegefachpersonen HF richten Medikamente.

Pflegefachpersonen HF richten Medikamente.

 

Fachangestellte Gesundheit bereiten Wickel für die Patienten vor.

Fachangestellte Gesundheit bereiten Wickel für die Patienten vor.

 

Die guten Geister einer Arztpraxis

MPA übernehmen vielfältige Aufgaben in Arztpraxen und sorgen damit für das einwandfreie Funktionieren der Praxis. Sie betreuen Patientinnen und Patienten, organisieren und übernehmen die Administration, führen Labor- und Röntgenuntersuchungen selbständig durch, assistieren bei ärztlichen Eingriffen. Bei uns erfolgt ihre praktische Ausbildung sowohl in unserem Ita Wegman Ambulatorium in Basel als auch in der Klinik in Arlesheim. Sie lernen die Arbeit im Arztsekretariat, im Röntgen, im Labor und in der Diagnostik kennen.

 

Eine breit aufgestellte Lehre

Die Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann ist eine richtige Allroundlehre und eine gute Voraussetzung für eine Karriere in verschiedenen Bereichen. Die Klinik bietet dafür genau das richtige breite Mass an Einsatzplätzen an. Die Auszubildenden lernen, mit den Bedürfnissen der Mitarbeitenden ebenso umzugehen wie mit denen der Patientinnen und Patienten. So findet die Ausbildung in der Lohnbuchhaltung, der Patientenadministration, am Empfang, in der Finanzbuchhaltung, im Marketing und der Personalabteilung statt. 

 

Frische Kräuter gehören auch in die Spitalküche.

Frische Kräuter gehören auch in die Spitalküche.

 

KV-Auszubildende sind auch am Empfang im Einsatz.

KV-Auszubildende sind auch am Empfang im Einsatz.

 

Klinik Arlesheim Spezial

Alle Ausbildungen in der Klinik Arlesheim haben eine Besonderheit. Das integrative Konzept der Anthroposophischen Medizin, wie es an der Klinik Arlesheim gelebt wird, ermöglicht den Auszubildenden zum einen eine zusätzliche Erfahrung in dem jeweiligen Berufsfeld. So arbeitet beispielsweise der Kochlehrling mit biologischen Lebensmitteln und wird in die anthroposophische Ernährungslehre eingeführt. Die Lernende im Garten lernt zusätzlich über biologisch-dynamische Anbaumethoden und naturnahes und ökologisches Gärtnern ohne Pes-tizide. Zum anderen bietet die Klinik ihren Lernenden ein Forum, bei dem sie von den Lernenden der anderen Berufsausbildungen profitieren können, indem sie sich gemeinsam mit den an der Klinik gelebten Werten auseinandersetzen und diese auf ihre jeweiligen Bereiche beziehen.

 

Text: Verena Jäschke, Fotos: Christian Jaeggi