Publireportage

Dank einer Portion Humor läuft es im Familienbetrieb rund

Dank einer Portion Humor läuft es im Familienbetrieb rundFoto: Christian Jaeggi

Ihr Schmuck und Ihre Uhren sind bei Strobel in besten Händen

 

Seit 1965 werden im Familienbetrieb nicht nur Uhren aller Marken und Grössen zum einwandfreien Laufen gebracht, sondern auch Ihr Schmuck repariert, aufgefrischt oder umgeändert. Suchen Sie ein einzigartiges Geschenk für sie oder ihn, finden Sie dies ebenso bei Strobel Uhren und Schmuck. 

 

Haben Sie die Armbanduhr Ihres Grossvaters geschenkt bekommen? Bei Strobel Uhren und Schmuck wird Ihrem Erbstück wieder Leben eingehaucht und zum Ticken gebracht. Möchten Sie ein Erbstück, ob Uhren oder Schmuck, schätzen lassen, wird dies im eigenen Atelier analysiert. Monika Strobel wie auch ihre Tochter Tanja Hauck-Pedrolini haben beide die Uhrmacherschule im ZeitZentrum besucht und die Ausbildung zum Uhrmacher-Rhabilleur abgeschlossen. Die beiden Uhren-Expertinnen reparieren alle Marken – geht nicht, gibt’s nicht!

 

Hat die antike Standuhr aufgehört zu schlagen und Sie wissen nicht wohin damit? Um Ihre Grossuhren und Pendulen kümmert sich Sohn Denis Pedrolini mit grossem Sachverstand und Begeisterung für mechanisches Uhrwerk. «Sie sehen, Uhren aller Arten sind bei uns in besten Händen», betont Monika Strobel. Auch Schmuckstücke können in der eigenen Werkstatt repariert oder Perlenketten neu geknüpft werden. Für spezielle Reparaturen oder Neuanfertigungen arbeiten zwei Goldschmiede für das Familienunternehmen. 

 

Präzision und eine ruhige Hand sind unerlässlich

Präzision und eine ruhige Hand sind unerlässlich.

 

Nachhaltigkeit ist auch beim Kauf von Schmuck wichtig

Im kleinen, schmucken Ladengeschäft an der Hauptstrasse 19 in Arlesheim findet die Kundschaft eine faszinierende Auswahl für alle, die Freude an Uhren und Schmuck haben. Legen Sie bei Ihren Schmuckstücken Wert auf Nachhaltigkeit, gibt es Greengold von Wassner. Die Zertifizierung beginnt bereits bei der kontrollierten Goldförderung unter Einhaltung von Menschenrechten so-wie strengen ökologischen Richtlinien und endet in einzelnen, nummerierten Goldbarren. In der Schweiz wird das zertifizierte Gold zu edlem Schmuck verarbeitet.

 

Einen anderen Weg geht die Firma Gyr mit Ökogold, welche Altgold recycelt und dem Edelmetall neues Leben zum Beispiel in Form von Alliance-Ringen mit Brillanten einhaucht – die ganze Produktionskette ist in der Schweiz. Mutter und Tochter sind immer auf der Suche nach Aussergewöhnlichem, wie zum Beispiel die neuen Ringe und Colliers aus der Magic-Kollektion von Frank Trautz. Der bewegliche Juwelenschmuck ist eine Meisterleistung der Goldschmiedekunst und verfügt dank seiner Beweglichkeit über einen einzigartigen Tragekomfort. Ähnlich, aber anders die Ringe und Bracelets der Flex Kollektion von Silhouette Schmuck, welche sich an die Trägerin anpassen und sie durchs Leben begleiten. 

 

Es gäbe noch so viel Schönes – am besten gehen Sie ganz unverbindlich zu Strobel und lassen sich vom sympathischen Team die faszinierenden Schmuckstücke zeigen. (jah)