Publireportage

Cornelia und Martin Omlin sind sehr zufrieden mit ihrem neusten Werk.

Cornelia und Martin Omlin sind sehr zufrieden mit ihrem neusten Werk. Foto: Rolf Zenklusen

Eine hocheffiziente Heizung – gebaut in drei Tagen

 

Wer richtig investiert, setzt auf Wärmepumpen der Omlin Energiesysteme AG. Die individuell geplanten und gebauten Anlagen erfüllen höchste Ansprüche an die Energieeffizienz.

 

Die Ölheizung war 34 Jahre alt, der Brenner hatte 20 Jahre auf dem Buckel. «Höchste Zeit für eine neue Heizung – am liebsten eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe», sagte sich der Hausbesitzer aus Allschwil. Vom guten Ruf der Omlin Energiesysteme AG, dem erfahrenen Fachbetrieb für hocheffiziente Heizungen, hatte er gehört. Überzeugt war der Hausbesitzer aber erst, als er eine ähnliche Anlage besichtigte. Und höchstpersönlich erlebte, wie leise die Wärmepumpe tatsächlich ist, die im Garten steht.

 

In drei Tagen war die Heizung eingebaut

«Der Einbau eines Wärmepumpensystems ist aufwändig», erklärt Cornelia Omlin, Mitinhaberin der Heizungsfachfirma. Zwischen der Wärmepumpe im Garten und der Heizung wurden rund 20 Meter Leitungen verlegt; teilweise waren mehr als zehn Arbeiter gleichzeitig vor Ort. «Es war faszinierend, wie rasch und effizient die Bauarbeiten erledigt wurden. In drei Tagen war die Heizung fertig», berichtet der Hausherr, der mehrere Liegenschaften besitzt und Erfahrung mit Baustellen hat.

 

Die CO2-freie Heizung ist für jede Eventualität gerüstet. Sollte die Solaranlage, die das Schwimmbecken wärmt, einmal ausfallen, könnte das Wärmepumpensystem ihre Rolle übernehmen. Und sollte der Haus-besitzer eine Photovoltaikanlage bauen, könnte diese problemlos angeschlossen werden.

 

Zähler beweist die hohe Einsparung

Omlin-Heizungen sind bekannt dafür, höchste Anforderungen an die Energieeffizienz zu erfüllen. In Allschwil läuft neben der Heizung ein separater Stromzähler für die Wärmepumpe. So sieht der Hauseigentümer, wie wenig Strom die Anlage braucht und wieviel Energie er gegenüber der alten Ölheizung spart – ein Beweis, dass er richtig investiert hat. (zen.)